Basisqualifizierung Alphabetisierung / Grundbildung – Zweite Staffel erfolgreich zertifiziert

Mit einem Abschlusskolloquium endete am 6. September 2019 die zweite Staffel der Basisqualifizierung Alphabetisierung / Grundbildung. Nach der Teilnahme an fünf Fortbildungsmodulen und der Bearbeitung der jeweiligen Studientexte, erhielten alle 13 Teilnehmer*innen ihr Zertifikat.
Durch die bundesweite Anerkennung der Fortbildung können die Teilnehmenden nun im Rahmen von Integrationskursen des BAMF Alphabetisierungskurse durchführen. Voraussetzung ist die Lehr-Zulassung für Integrationskurse. Am zweiten Durchlauf nahmen Dozent*innen aus unterschiedlichen Volkshochschulen und dem Grundbildungszentrum Gießen teil.


Zur nachhaltigen Vernetzung wurde inzwischen eine Gruppe auf der vhs.cloud installiert, die der gegenseitigen Beratung und dem Erfahrungs- und Materialienaustausch dient. Mitwirken können die Dozent*innen beider Fortbildungsreihen und die Trainer*innen.


Am 10./11.01. und am 21./22.02.2020 wird eine Train-the-Trainer-Qualifizierung stattfinden. In der Ausbildung lernen Dozent*innen, die die Basisqualifizierung Alphabetisierung / Grundbildung durchlaufen haben, weitere Kolleg*innen für die Durchführung der Fortbildungsreihe zu qualifizieren.  Anmeldungen sind hier möglich.


Weitere Informationen finden Sie hier.

 



    1. Aus der Rubrik Aktuelles:

    2. Broschüre: Bildungsurlaub 2020

      Die Volkshochschulen in Hessen haben dieses Jahr wieder über 550 Kurse zum Bildungsurlaub im Programm. (...) weiter

       
    3. Auftaktveranstaltung Funkkolleg Ernährung

      Bei der Eröffnung der Auftaktveranstaltung durch Kai Fischer vom hr hoben der Präsident der Justus-Liebig-Universität, Dr. Joybrato Mukherjee und die Stadträtin Astrid Eibelshäuser die Bedeutung des Themas „Ernährung“ für die Universität und die Stadt Gießen hervor……  (...) weiter

       
    4. Der neue offizielle Werbespot der Volkshochschulen

      Der neue 90-Sekunden-Image- und -Werbefilm der Volkshochschulen für die Verwendung auf Webseiten und in Social-Media-Kanälen. (...) weiter