Regionale Grundbildungszentren in Hessen

Zugänge erleichtern, lebensweltnah und innovativ: Seit 2016 sprechen die fünf Regionalen Grundbildungszentren in Hessen betroffene Menschen direkt in ihrer Umgebung durch neue Lernangebote an. Grundbildung vor Ort!

Die Grundbildungszentren werden gefördert durch ESF-Mittel und durch das Hessischen Kultusministerium.  Drei der fünf Grundbildungszentren werden von Volkshochschulschulen geleitet. Die derzeit geförderten Standorte sind in Darmstadt/ Darmstadt-Dieburg, Frankfurt, Gießen, Kassel und Wiesbaden.

Ziele und Aufgaben der Grundbildungszentren sind:
-    Maßnahmen zur Verbesserung der schriftsprachlichen Grundkompetenzen
-    Förderung der Rechenfähigkeit
-    Förderung digitaler und politischer Grundkompetenzen
-    Beratung, Information und Qualifizierung von Multiplikator*innen sowie anderer Interessierte.

Weitere Informationen zu den Zentren finden Sie bei der Fachstelle des Hessischen Kultusministeriums hier.
 



    1. Aus der Rubrik Aktuelles:

    2. Update zu Präsenzveranstaltungen und Prüfungen

      Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Corona-Situation unsere Präsenz-Veranstaltungen bis auf Weiteres entfallen oder mit (...) weiter

       
    3. Aktuelle Besetzung in der Geschäftsstelle

      Aufgrund der aktuellen Lage in Sachen Corona-Virus gibt es in der Geschäftsstelle in der Winterbachstraße aktuell nur (...) weiter

       
    4. Veranstaltungsreihe Smart Democracy

      Die Veranstaltungsreihe Smart Democracy soll Volkshochschulen dabei unterstützen, unterschiedliche Themen aus dem Bereich (...) weiter