Eurolta

EUROLTA - European Certificate in Language Teaching to Adults - ist eine international anerkannte Weiterbildung für Sprachkursleitende, die bereits eine Sprache unterrichten oder in naher Zukunft unterrichten möchten. EUROLTA bietet die praxisnahe Einführung in die wichtigsten Aspekte eines erwachsenengerechten und kommunikationsorientierten Sprachunterrichts und vermittelt alle wichtigen Grundlagen für die Tätigkeit als Sprachkursleitung von Erwachsenen und befähigt die Kursleitenden, Sprachunterricht mit Erwachsenen im Rahmen weitgehend vorgegebener Konzepte, Lehrpläne und Lehrmittel vorzubereiten, durchzuführen und auszuwerten.

EUROLTA besteht aus einem jeweils 5-tägigen Basis- und Aufbauseminar und endet mit der EUROLTA Zertifizierung. Beide Seminarreihen befassen sich in Theorie und Praxis mit der Methodik und Didaktik eines modernen Fremdsprachenunterrichts mit Erwachsenen. In ihren Inhalten und Zielen orientieren sich die EUROLTA Seminarreihen an den Vorgaben des "EUROLTA Framework" von ICC.

Für Kursleitende, die bereits das EPQ-Zertifikat (Erwachsenenpädagogische Qualifizierung) erworben oder mindestens die Module M2 und M3 (Sprachen) besucht haben oder über andere Qualifikationen verfügen, besteht die Möglichkeit, mit dem EUROLTA-Zulassungsdossier eine entsprechende Grundausbildung nachzuweisen und direkt in das Aufbauseminar einzusteigen.

Die EUROLTA-Seiten von ICC und ELTACS:
www.eurolta.eu und www.eltacs.eu

Termine

EUROLTA-Dokumente zum Download:

Flyer_Eurolta - Internationale Zertifizierung für Sprachkursleiter/-innen in der Erwachsenenbildung (ca. 265 KB)

Eurolta Zulassungsdossier hvv  (ca. 71 KB)

Referenzrahmen (ca. 207 KB)

Verfahrensregeln (ca. 179 KB)

Julia Gruyters
Referatsleitung Sprachen und Integration
069 56000826
gruyters@vhs-in-hessen.de
 



    1. Aus der Rubrik Aktuelles:

    2. Funkkolleg Biologie und Ethik 2017/2018

      Herzlich Willkommen zum Funkkolleg Biologie und Ethik! Die Fortschritte in der biologischen Grundlagenforschung sind atemberaubend: (...) weiter

       
    3. Profil und Perspektiven der beruflichen Bildung an Volkshochschulen

      Das war der Titel der Bundesfachbereichskonferenz Berufliche Weiterbildung, die am 20./21. Juni 2017 in Leipzig stattfand und mit 120 Teilnehmenden sehr gut besucht war. (...) weiter

       
    4. Öffnung für Vielfalt - Fortbildungen für pädagogische Fachkräfte

      In Kooperation mit dem Paritätischen Bildungswerk Hessen bietet der hvv im Rahmen des Projekts „Öffnung für Vielfalt“ eine Fortbildungsreihe an, die sich an pädagogische Mitarbeitende, Berater/innen und an Kursleitende richtet. (...) weiter