Dokumentation 1. Hessische vhs-Messe

24 Aussteller und 50 Workshop-Präsentationen – die wissensreiche Welt der Volkshochschule traf sich zu ihrer ersten „Good-practice-Börse“. Anläßlich der 1. Hessischen vhs-Messe bot sich die Gelegenheit, um sich im Kollegenkreis über die Neuigkeiten in der Erwachsenenbildung auszutauschen. Der Bildungsdezernent des Main-Kinzig-Kreises, Dr. André Kavai, begrüßte die 140 Anwesenden, die sich von dem hohen Standard des Bildungshauses in Gelnhausen sichtlich inspiriert zeigten: ein idealer Ort um sich zu bilden, und sich zum Thema Volkshochschule zu vernetzen. Die Vielfalt der vhs-Arbeit zeigte sich in den Präsentationen: vorgestellt wurden unter anderem neue Studium Generale-Lehrgänge, Fortbildungen zur Berufskraftfahrer-Qualifizierung, virtuelle Klassenzimmer, innovative Lernberatungskonzepte und auch verwaltungstechnische Neuerungen.

Den wissenschaftlichen Input lieferte der neue Direktor des Deutschen Instituts für Erwachsenenbildung in Bonn, Professor Josef Schrader, der das Leistungsspektrum seines Instituts für die Volkshochschulen umriss. Besonders beeindruckend: die Möglichkeiten des Videoeinsatzes bei der Qualifizierung der vhs-Dozentinnen und –Dozenten. Hieran arbeitet das Institut sehr erfolgreich und mit Nachdruck. Die Resonanz auf die erste vhs-Börse war am Ende des Tages erfreulich eindeutig: aus „good practice“ wurde „common practice“. Gemeinschaftlich, vielseitig und zukunftsträchtig erwiesen die Volkshochschulen mit- und untereinander - ein Arbeitsanlass, der zur Wiederholung einlädt.

Eine ausführliche Dokumentation der Messe folgt in den nächsten Tagen.
Zum Download unten der Presstext.

Pressetext - 1. Hessische vhs-Messe - zum Download (ca. 67 KB)

Präsentation: Fragen, die die Welt bewegen! (ca. 371 KB)

Fotogalerie: 1. Hessische vhs-Messe
 



    1. Aus der Rubrik Aktuelles:

    2. Die Weimarer Erklärung

      zusammenleben. zusammenhalten. Die Mitgliederversammlung des Deutschen Volkshochschul-Verbandes verabschiedete am 8. Mai (...) weiter

       
    3. Livestream: „Renaissance der politischen Bildung“

      Gibt es eine Renaissance der politischen Bildung? Diese Frage diskutierten eine Redakteurin und ein Autor der Hessischen Blätter für Volksbildung sowie Praktiker*innen und Gäste aus den hessischen Volkshochschulen am 28. März. Ort war die Geschäftsstelle des (...) weiter

       
    4. Geschäftsbericht 2018

      Der Geschäftsbericht 2018 des Hessischen Volkshochschulverbandes steht ab sofort online zur Verfügung. Dieser informiert über Entwicklungen des Verbandes im Jahr 2018 (...) weiter

       
    5. Broschüre: Bildungsurlaub 2019

      Die Volkshochschulen in Hessen haben dieses Jahr wieder über 700 Kurse zum Bildungsurlaub im Programm. (...) weiter