Die Volkshochschulen
in Hessen

Die 32 Volkshochschulen und die Hessische Heimvolkshochschule Burg Fürsteneck sind die größten Anbieter von öffentlich geförderter Erwachsenenbildung in Hessen. Heute bieten die Einrichtungen ein breites Spektrum an allgemein bildenden und beruflich orientierten Bildungsthemen in fünf Programmbereichen an: Gesellschaft, Beruf, Gesundheit, Sprachen und Kultur. Schulabschlüsse und Grundbildungsangebote werden im Programmbereich "Spezial" realisiert. Die Volkshochschulen in Hessen haben sich in den letzten  Jahren immer stärker zu "der" kommunalen Dienstleistungsinstitution in Bildungsfragen fortentwickelt. Und auch bundesweite Programme prägen den vhs-Alltag: Volkshochschulen sind die größten und erfolgreichsten Anbieter von Integrationskursen. In Sachen Alphabetisierung und Grundbildung stehen neue Aufgaben an. Und auch in der wissenschaftlichen Allgemeinbildung schlagen die hessischen Volkshochschulen neue Wege ein: das Studium Generale ist auf dem Vormarsch und wird in vielen Institutionen mit Erfolg umgesetzt.

Volkshochschulen in Hessen: Bilder und Kontaktdaten

Volkshochschulen finden Sie auch in Hessen "überall". Neben den 33 zentralen Einrichtungen gibt es zahlreiche Neben- und (...) weiter

 

Die Hessischen Volkshochschulen in Zahlen

Die Leistungsdaten der Volkshochschulen weisen im Vergleich zum Vorjahr geringfügige Veränderungen auf. Gegenüber 2009 (...) weiter

 
 



    1. Aus der Rubrik Aktuelles:

    2. Austauschtreffen der Lehrkräfte des Projektes „Erstorientierungskurse für Asylbewerber/-innen mit unklarer Bleibeperspektive“

      Zum 04. November 2017 lud der Hessische Volkshochschulverband bereits aktive sowie angehende Lehrkräfte der Erstorientierungskurse zu einem Austauschtreffen ein. (...) weiter

       
    3. Bundesfachkonferenz Politik-Gesellschaft-Umweltbildung 2017 in Osnabrück

      Unter dem Motto „Solidarität lernen?!“ trafen sich vom 12. bis zum 14. November 2017 in der vhs Osnabrück über 100 Teilnehmende der Politischen Bildung aus Volkshochschulen in ganz Deutschland. (...) weiter

       
    4. "Leben als Projekt" - Neues Funkkolleg Biologie und Ethik startet ab 28. Oktober

      Die Fortschritte in der biologischen Grundlagenforschung sind atemberaubend. Immer schneller und immer weiter dringt der Mensch in die noch unerforschten Geheimnisse des Lebens vor. Die Eingriffsmöglichkeiten werden immer umfassender und der Griff zum Gen ist fast schon eine Selbstverständlichkeit. (...) weiter